IG pro zürich 12 Aktuell – Quartier

Siedlung Mattenhof in der Zeitschrift «wohnen» vorgestellt

22.11.2017 › Quartier
Beim Bahnhof Stettbach hat die Siedlungsgenossenschaft Sunnige Hof 322 Geschosswohnungen und 60 Einfamilienhäuser als Ersatz für die alte Reihenhaussiedlung Mattenhof erstellt. Die neue Siedlung bietet ihren BewohnerInnen neben grosszügigem Wohnen zu günstigen Mieten Dienstleistungen wie Bioladen, Bäckerei, Wäscherei, Coiffeur und Fitnessraum. Auch Arztpraxis und Kita sind im neuen Quartierteil integriert. Die Zeitschrift «wohnen» des Verbandes Wohnbaugenossenschaften Schweiz hat die Siedlung kürzlich porträtiert.
Zum Artikel

Vermietung der «Oase am Glattbogen» läuft – für ASIG-GenossenschafterInnen

22.11.2017 › Quartier
Im Oktober feierte die ASIG mit dem ganzen Bauteam das grosse Aufrichtefest der «Oase am Glattbogen». Seit Oktober 2017 nun läuft die 2. Phase der Vermietung dieser ASIG-Ersatzneubausiedlung. Bis Ende Jahr dürfen sich alle BewohnerInnen von ASIG-Siedlungen um die 229 Wohnungen bewerben. Die 1. Phase von Juni bis September war ausschliesslich ASIG-GenossenschafterInnen aus der Siedlung Dreispitz vorbehalten. Ab Januar 2018 wird die Erstvermietung auch auf externe Interessenten ausgeweitet. Für die Vermietung hat die ASIG eigens einen Info-Pavillon im ehemaligen Kindergarten im Dreispitz eingerichtet. Bezug der neuen Wohnungen ist im Oktober 2018 (Haus D) und im März 2019 (Häuser E + C).
Infos «Oase am Glattbogen»

Schulraumplanung für den Kreis 12

05.11.2017 › Quartier
Die nächste Netz 12-Sitzung findet am 27. November 2017, 19.00 Uhr, im «DerTreffpunkt» der Siedlung Mattenhof, SG Sunnige Hof, statt. Als Gastthema wird die Schulraumplanung in Schwamendingen vorgestellt. Vorgängig wir uns Markus Hany, Geschäftsführer SG Sunnige Hof, durch die Betriebe der Siedlung Mattenhof führen. Besammlung ist um 18.15 Uhr vor dem Siedlungslokal. 

Art and the City 2018: Strassenumfrage

01.11.2017 › Quartier
Während dreier Monate wird die nur alle drei Jahre stattfindende Veranstaltung «Art and the City» vom Juni bis September 2018 in Oerlikon, Seebach und Schwamendingen stattfinden. ueberlandpark.tv wollte von Passantinnen und Passanten beim Bahnhof Stettbach und auf dem Schwamendingerplatz wissen, wie sie zu Kunst im öffentlichen Raum stehen und was für sie überhaupt Kunst ist.
Zum Beitrag

Sunnige Hof fördert lokales Kunstschaffen

30.10.2017 › Quartier
Mit «DerGalerie» fördert die SG Sunnige Hof in leerstehenden Ladenlokalen an der Dübendorferstrasse in Zürich-Schwamendingen das lokale Kunstschaffen. Diese bis 2020 befristete Zwischennutzung, die auch Künstlerateliers beinhaltet, bietet wechselnde Ausstellungen. Gegenwärtig und bis 2. November stellt die junge Künstlerin Anna Müller ihre Werke aus. Sie hat fluoreszierenden Farben für ihre Werke entdeckt. ueberlandpark.tv war an der Finissage des Künstlers Eugen Lötscher dabei.
Zum Beitrag

Art and the City 2018: Das städtische Kunstprojekt kommt nach Schwamendingen

26.09.2017 › Quartier
Gastquartiere für das städtische Kunstprojekt Art and the City vom 9. Juni bis 9. September 2018 werden Schwamendingen, Oerlikon und Seebach sein. Der Vorsitzende der städtischen Arbeitsgruppe Kunst im öffentlichen Raum (AG KiöR), Christoph Doswald, hat das Projekt mit Fokus auf Schwamendingen an der September-Sitzung im Netz 12 vorgestellt. 
Dazu den Beitrag auf unserem Blog ueberlandpark.tv

Einhausung: Plangenehmigung ist rechtskräftig!

03.02.2016 › Quartier
Die vor Weihnachten durch das UVEK erteilte Plangnehnemigung für das Projekt Einhausung ist rechtskräftig. Gemäss einer Medienmitteilung des Bundesamtes für Strassen ASTRA Filiale Winterthur sind während der gesetzlichen Beschwerdefrist keine Beschwerden beim Bundesverwaltungsgericht eingegangen. Erich Rimml, Präsident der IG pro zürich 12, ist erleichtert. «Jetzt kann es mit dem Bauprojekt endlich vorwärts gehen.»
Als nächste Etappe wird das ASTRA Winterthur die Ausarbeitung des Detailprojekts in Angriff nehmen sowie die Submission und die Ausschreibung der Bauarbeiten vorbereiten. Erste bauliche Vorarbeiten sind ab 2017 vorgesehen; mit den Hauptarbeiten soll 2018/2019 begonnen werden.

Die Einhausung ist «plangenehmigt»! 

31.12.2015 › Quartier
Das Eidgenössische Departement Umwelt, Verkehr, Energie & Kommunikation (UVEK) hat vor Weihnachten dem Projekt Einhausung die Plangenehmigung erteilt. «Das ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Realisierung der Autobahnüberdachung», freut sich IG-Präsident Erich Rimml. Auf ihrem Blog ueberlandpark.tv berichtet die IG in Zusammenarbeit mit Quartier.tv über dieses mit Ungeduld erwartete Ereignis respektive über die Bedeutung dieser Verfügung für das Bauprojekt Einhausung.
Zum Filmbeitrag